//
Sie lesen...
Gipsausstellung

Vergessener Walkenrieder Brunnen wiederentdeckt


Walkenrieds Boden steckt voller Überraschungen. Zwar war bekannt, dass es zur Versorgung des Ortes mit Wasser mehrere Brunnen gegeben hat, doch deren genaue Lage geriet im Laufe der Jahrzehnte weitgehend in Vergessenheit. Bei Bauarbeiten an der Mauer zum Parkplatz des Gästehauses Presse stieß man nun auf einen dieser Brunnen, der direkt neben der Kastanie liegt und gut erhalten ist.

Vergessener Brunnen

Dieser und andere Brunnen wurden letztmalig vor gut 100 Jahren genutzt, als die Walkenrieder Wasserleitung defekt war. Ein weiterer Brunnen befand sich in der Nähe des Anwesens von Heinz Minks, einer direkt auf dem jetzigen Klostervorplatz. Der Verein für Heimatgeschichte nimmt den „Brunnenfund“ zum Anlass, in den Walkenrieder Analen zu wühlen, um mehr über die Geschichte und die Lage der Brunnen herauszubekommen.

Advertisements

Über Michael Reinboth

Schatzmeister und Vorstandsmitglied des Vereins "Wir Walkenrieder e.V."

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Feinste Harzer Spezialitäten

Zugriffsstatistik

  • 185,787 Besucher
%d Bloggern gefällt das: