//
Sie lesen...
TV Friesen

TT-Vereinsmeisterschaft und Weihnachtsfeier des TV Friesen Walkenried


(von Meike Bestert)

Zu der diesjährigen Vereinsmeisterschaft hatten sich fast alle Kids angemeldet. Nun war es am 1.12.2012 wieder soweit. Unsere 2. Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung des TV Friesen fand statt. Der Spaß sollte hier klar im Vordergrund stehen und so wurden die Einzel nicht nach Altersklassen aufgeteilt, wir spielten Groß mit und gegen Klein.

Wie im letzten Jahr entschieden wir uns wieder die Turniersieger nach 6 Runden im Schweizer System zu ermitteln. Es wurden immer 2 Gewinnsätze gespielt. Wir waren auch dieses Mal wieder auf die Hilfe der Eltern und Großeltern angewiesen – sei es durch Kuchen backen, bewirten, fotografieren, Spielstände eingeben bzw. beim Zählen der Spiele. Vielen Dank für den reibungslosen Ablauf.

Nach einigen gespielten Runden im Einzel ging es zur verdienten Stärkung für unsere TT-Cracks. Die Würstchen, Kuchen und Kekse bauten neue Energie für die noch anstehenden Begegnungen auf. Am Abend standen nach zahlreichen und spannenden Spielen, dann die Sieger und Plazierungen fest. Die Erstplazierten konnten unter tosendem Beifall Pokale und Medaillen von unserem 1. Vorsitzenden Heiko Pollmeier in Empfang nehmen.

In der Schülerinnen/Schüler C-Klasse konnte Yves Mielke, vor Sophia Helbing und Lena- Sophie Krieghoff die Vereinsmeisterschaft für sich entscheiden. Mit einem hauchdünnem Vorsprung von 11 mehr gewonnenen Punkten als Sophia nahm er seinen Pokal in Empfang. Bei den Schülerinnen/Schülern B gewann Denise Klingenhagen vor Björn Wiegand und Tamara Heumann. In der Jugend-Klasse verteidigte Jannis Aderhold vor Johannes Knapp und Luca Helbing wieder ungeschlagen seinen Pokal vom Vorjahr.

Auch die Doppelkonkurrenz konnte sich sehen lassen. Das Turnier wurde im gleichmäßig starke Teams eingeteilt, wobei wir uns dieses Mal die Rangliste des Einzelwettbewerbs zur Grundlage machten. Der Erstplazierte, bekam den 16. Platz, der Zweitplazierte den 15.Platz usw. als Doppelpartner zugelost. Die 1. Runde im Wettbewerb zeigte auch gleich, dass diese Entscheidung gut war, da alle Spiele in den Entscheidungssatz gingen. Als Doppel-Vereinsmeister konnte Tamara Heumann mit ihrem Partner Felix Kopmann den Pokal in Empfang nehmen.

Ein rundum gelungener Tag fand mit der Siegerehrung seinen Abschluss.

Advertisements

Über Michael Reinboth

Schatzmeister und Vorstandsmitglied des Vereins "Wir Walkenrieder e.V."

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Feinste Harzer Spezialitäten

Zugriffsstatistik

  • 187,452 Besucher
%d Bloggern gefällt das: