//
Sie lesen...
Wir Walkenrieder

Alte Linde am Geiersberg musste weichen – neuer Baum konnte gepflanzt werden


Nun musste sie doch weg, die alte Linde am Beginn der Straße zum Geiersberg. Wie viele Walkenrieder mögen sich auf der rund um den Baum herum angebrachten Bank wohl ausgeruht haben, wenn sie aus dem Dorf vom Einkaufen kamen? Am vorvergangenen Dienstag (3.12.) hat die Firma Seele den Rest des Baumes gefällt und entsorgt.

Aber ein neuer Baum konnte zwar nicht an gleicher Stelle, so doch gleich in der Nähe gepflanzt werden, denn die Volksbank Braunlage hat hierfür eine Spende von 3.000 € geleistet. Eine wunderbare Sache, denn die Kommune hätte die Kosten für einen neuen Baum wohl nicht tragen können. So arm sind wir schon, dass es nur noch fürs Fällen, aber nicht mehr fürs Pflanzen neuer Bäume reicht…

Wie dem auch sei, der Volksbank gebührt ein dickes Dankeschön, dass sie uns Walkenrieder und unser Ortsbild nicht gänzlich hängen lässt. Die Rundum-Bank wurde übrigens von Claus Eggert abgebaut und ist zur Zeit in den Räumen der „Walkenrieder“ auf der Domäne eingelagert, auf das sie eines nicht mehr fernen Tages dann auch wieder den neuen Baum umrunden kann. Auch die Platten wurden so herausgenommen, dass ihrer Wiederverwendung nichts im Wege steht.

Advertisements

Über Michael Reinboth

Schatzmeister und Vorstandsmitglied des Vereins "Wir Walkenrieder e.V."

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: