//
Sie lesen...
KlosterMuseum

Das ZisterzienserMuseum sucht Laienchöre aus der Region


(Pressemitteilung des ZisterzienserMuseums Kloster Walkenried)

Der gotische Kreuzgang der Klosteranlage Walkenried ist etwas Besonderes, zieht er doch die Besucher nicht nur mit herausragender Baukunst in seinen Bann. Auch aufgrund seiner besonderen Akustik und Atmosphäre gilt er als musikalischer Erlebnisort. Aus Anlass des HarzerKlosterSonntags lädt an diesen außergewöhnlichen Ort das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried am Sonntag, den 30. August 2015 Laienchöre ein, den Kreuzgang mit Liedern von Mittelalter bis Modern zum Klingen zu bringen. Freier Eintritt und Führungen für Chormitglieder, gegebenenfalls ein kleiner Fahrtkostenzuschuss, sind inklusive.

Und die Museumsbesucher? In außergewöhnlichen Räumen in lockerer Atmosphäre wandeln, Kinder mitbringen, die mittelalterliche Welt der Zisterzienser entdecken, entweder mit Führung oder mit AudioGuide oder auch ganz ohne. Natürlich gibt’s kleine Köstlichkeiten im Angebot, reduzierter Museumseintritt 4 bzw. 3 €. Kontakt und weitere Infos für interessierte Laienchöre: ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried, Tel: 05525-9599051 oder info@kloster-walkenried.de.

Chorsingen

Advertisements

Über Michael Reinboth

Schatzmeister und Vorstandsmitglied des Vereins "Wir Walkenrieder e.V."

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: