//
Archiv

Bogenschießen

Diese Schlagwort ist 3 Beiträgen zugeordnet

Kurzbericht von der Jahreshauptversammlung des TV Friesen Walkenried

(von Meike Bestert)

Am 07.02.2014 fand die Jahreshauptversammlung des TV Friesen Walkenried statt. Der erste Vorsitzende Heiko Pollmeier eröffnete die Sitzung und konnte hierzu zahlreiche Mitglieder begrüßen. Dieter Haberlandt als Samtgemeindebürgermeister und Herbert Miche als Bürgermeister von Walkenried waren ebenfalls anwesend und überbrachten Grußworte sowie einen kleinen Scheck. Gerd Wedekind kam als Vertreter von Helga Maaß – der 1. Vorsitzenden des Turnkreises Osterode – sowie Renate Wagner als 1. Vorsitzende des Kreissportbundes Osterode – diese freute sich besonders über die gelungene und sehr aktuelle Homepage. Sie erwähnte lobend das Ehrenamt – denn wer ein Ehrenamt ausübt sei glücklicher. Somit würde sie bei dieser Versammlung in ebenso viele wie glückliche Übungsleitergesichter schauen.

Vierzehn Sparten hat der Verein zu bieten, 367 Mitlieder können sich hier austoben. Letztes Jahr kam eine interessante neue Riege dazu: Michael Bestert gründete nach den Sommerferien eine Bogensportriege für Kinder ab 12 Jahre. Sie hat sich so gut entwickelt, dass die Gruppe bereits in Fortgeschrittene und Anfänger geteilt werden musste. Es gibt bereits viele Anfragen für eine Erwachsenenriege. Diese ist in Planung. Das Jugendteam des TV Friesen ist gut besetzt und nimmt an vielen Aktivitäten bei und hilft in allen Riegen mit, die Hilfe anfordern und unterstützt werden wollen. Die Rückenschule freut sich über eine große Beliebtheit und es ist sogar eine 4. Gruppe in Planung (Infos dazu folgen).

Alle weiteren Sparten freuen sich mal über mehr oder weniger aktive Sportler, über neue Mitglieder würden sich alle Sparten freuen, aber besonders sind gefordert: Männer und Frauen, die gerne Faustball spielen – diese Riege trifft sich immer Montags ab 18.00 Uhr – einfach mal reinschauen und schnuppern. Ebenso ist es bei der Damenriege II, diese trifft sich Montags ab 19.30 Uhr. Für mehr Auskünfte über die Riegen sowie deren Übungszeiten finden sie auf unserer Homepage. Das Sportabzeichen wurde dieses Jahr 67 mal vergeben. Auch hier kann mitgemacht werden, Eltern und Kinder können gemeinsam trainieren. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich.

Es folgten die Ehrungen: 25 Jahre im Verein sind: Claudia Fischer und Marija Grgic, 30 Jahre: Ulrike Burgtorf und Kerstin Klein, 40 Jahre: Marlies Asche, Christine Domeyer, Gisela Gust und Doris Preissler.

JHVFriesen

Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung 2014 des TV Friesen.

 

Immer ein spannendes Thema sind die Wahlen. Gewählt wurden:

  • 2. Vorsitzender – Wiederwahl Michael Bestert
  • Pressewartin – Wiederwahl Meike Bestert
  • Jugendwart(in) – Kerstin Matysiak gab das Amt ab und wurde dankend verabschiedet – Neuwahl: Marius Klenner
  • 2. Kassenprüfer(in): Bettina Feist

Der 1. Vorsitzende gab einen kleinen Rückblick und eine Vorschau per Power-Point Präsentation.

Folgende Termine sind für 2014 geplant:

  • 02.03.2014 Kinderfasching in der Turnhalle
  • 19.04.2014 Osterfeuer auf dem Geiersberg
  • 26.04.2014 Teilnahme am Umwelttag
  • 09.08.2014 Teilnahme am Festumzug Schützenfest Walkenried
  • 07.09.2014 Familienwandertag mit Abschluß beim Räucherfest Angler/Walkenried
  • 21.09.2014 Teilnahme amTanzfestival in Scharzfeld
  • 22.11.2014 Teilnahme am Gau-Frauen Treffen in Hattorf

Erster Vereinsmeister im Bogenschießen für Jugendliche

(von Meike Bestert)

Am 21.12.2013 fand die erste Vereinsmeisterschaft der neu gegründeten Bogensport-Abteilung des TV Friesen für Jugendliche ab 12 Jahren statt. 9 Bogenschützen im Alter von 12 – 15 Jahren stellten dabei unter natürlich großem Interesse von Eltern, Großeltern und Geschwistern ihr Können und Ihre Zielgenauigkeit unter Beweis. Es wurden insgesamt 10 Durchgänge à 3 Pfeile auf eine Distanz von 12 Metern geschossen. Die dabei maximal zu erreichende Punktzahl lag bei 300 Ringen. Hoch konzentriert und äußerst diszipliniert gab jeder einzelne Schütze sein bestes. Zur Trefferaufnahme an der Scheibe unterstütze das mittlerweile aus dem Vereinsleben nicht mehr weg zu denkende Jugendteam das Turnier – dafür an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Julia, Lena und Melina.

Zielscheiben

Nach gut einer Stunde spannenden Wettkampfs, der erst mit den letzten 3 Pfeilen entschieden wurde, gab der Trainer und Riegenleiter Michael Bestert die mit Spannung erwarteten Ergebnisse bekannt. Neben den 3 Medaillienrängen erhielten auch die übrigen Teilnehmer eine Plakette für Ihre Teilnahme am Turnier.

Medallien

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Platz 9 mit 195 Ringen Thomas Werner
Platz 8 mit 196 Ringen Rebekka Dechant
Platz 7 mit 197 Ringen Marius Gobsa
Platz 6 mit 202 Ringen Malte Drechsler
Platz 5 mit 227 Ringen Ronja Leiendecker
Platz 4 mit 234 Ringen Merlin Foth

Die Bronzemedaille konnte mit 243 Ringen an Pia Titze vergeben werden.
Die Silbermedaille ging mit 247 Ringen an Fridolin Koch.
Die Goldmedaille und damit der Titel Vereinsmeister/in im Bogenschießen 2013/2014 Hallensaison ging mit 250 von 300 möglichen Ringen an Martje Bestert.

Martje Bestert

Glücklich und Stolz auf Ihre erbrachten Leistungen nahmen die Schützen unter großem Beifall Ihre Aus-zeichnungen entgegen. Im Anschluß fand eine kleine Weihnachtsfeier gemeinsam mit den Eltern der Jugendlichen statt. Dies war ein gelungener Jahresabschluß, sowie ein guter Start in die neue Saison.

Podest

Neue Sportsparte beim TV Friesen: Bogenschießen

(von Meike Bestert)

Seit August gibt es im Turnverein Friesen Walkenried eine neue Sportsparte: Bogenschießen für Jugendliche von 12 – 18 Jahren. Die Jugendlichen bekommen für ein halbes Jahr einen Bogen vom Verein gestellt und können so herausfinden, ob das ein Sport ist, den sie gerne ausüben möchten. Denn hier ist es nicht wie im Film – zu diesem Sport gehören: Disziplin, die entsprechende Technik sowie der richtige Bogen – dann trifft man auch „ins Schwarze“. In Zukunft soll auch mal an den ein oder anderen Wettbewerben teilgenommen werden. Im Sommer wird im Freien geschossen (nächstes Jahr wahrscheinlich auf dem Sportplatz) und im Winter in der Halle.

Es sind noch Plätze frei, wer einmal schnuppern möchte kann sich bei Michael Bestert – Telefon 05525 2180 anmelden und dann mitmachen. Der Übungsbetrieb findet jeden Samstag (außer in den Ferien) von 10 – 12.00 Uhr statt.

Bogenschützinnen

Zugriffsstatistik

  • 246.593 Besucher

(aktuell 73 Abonnent*innen)