//
Archiv

Entschuldungshilfe

Diese Schlagwort ist 2 Beiträgen zugeordnet

Ratssitzung in Wieda: Berichte des Bürgermeisters und stellv. Gemeindedirektors und Entschuldungshilfe

B e k a n n t m a c h u n g

Öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Wieda am 22. März 2013

Am
Freitag, dem 22. März 2013, um 17.45 Uhr,
findet
im Sitzungszimmer des Rathauses Wieda,

eine Sitzung des Rates der Gemeinde Wieda statt.

Alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner werden hierzu freundlichst eingeladen.

T a g e s o r d n u n g :

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des stellv. Gemeindedirektors über die in der letzten Sitzung vorgetragenen Anfragen und Mitteilungen
4. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung vom 13.12.2012
5. Bericht des
a) Bürgermeisters
b) stellv. Gemeindedirektors
6. Beantragung von Mitteln der Entschuldungshilfe nach § 14 a NFAG
7. Anfragen und Mitteilungen
8. Schließung der Sitzung

Es findet bei Bedarf vor und nach der Sitzung eine Einwohnerfragestunde statt.

gez. Gröger
Bürgermeister

Ratssitzung in Zorge: Neuwahl des Gemeindedirektors, Entschuldungshilfe, Haushaltssicherung und Finanzplanung

B e k a n n t m a c h u n g

Öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Zorge am 25. März 2013

Am
Montag, dem 25. März 2013, um 18.45 Uhr,
findet
im „Landhotel Kunzental“

eine öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Zorge statt.

Alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner sind hierzu freundlichst eingeladen.

T a g e s o r d n u n g:

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des stellv. Gemeindedirektors über die in der letzten Sitzung vorgetragenen Anfragen und Mitteilungen
4. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung vom 11.12.2012
5. Bericht des
a) Bürgermeisters
b) stellv. Gemeindedirektors
6. Neuwahl des Gemeindedirektors
7. Neuwahl des stellv. Gemeindedirektors
8. Beantragung von Mitteln der Entschuldungshilfe nach § 14 a NFAG
9. Erste Eröffnungsbilanz der Gemeinde Zorge zum 01.01.2008 ( Vorlage Zo -02-2013)
10. Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzeptes
11. Erlass der Haushaltssatzung 2013
12. Mittelfristige Ergebnis- und Finanzplanung 2012 bis 2016
13. Anfragen und Mitteilungen
14. Schließung der Sitzung.

Es findet bei Bedarf vor und nach der Sitzung eine Einwohnerfragestunde statt.

gez. Bernhardt
Bürgermeister

Zugriffsstatistik

  • 276.403 Besucher

(aktuell 73 Abonnent*innen)