//
Archiv

Gemeinderat

Diese Schlagwort ist 2 Beiträgen zugeordnet

Wählergruppe „B.I.S.S!“ lädt zur Kandidatenwahl für Gemeinde- und Ortsrat ein

Am 21. Mai ab 19 Uhr bestimmt die neue Wählergruppe „B.I.S.S! – Frischer Wind in Walkenried“ ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl des Gemeinderats und des Ortsrats Walkenried. Alle, welche die Gruppe unterstützen möchten, sind hierzu herzlich willkommen – vorausgesetzt, sie sind 16 Jahre alt und mindestens 3 Monate in einem der drei Ortsteile Walkenrieds wohnhaft. Die gemäß niedersächsischem Kommunalwahlgesetz und der Kommunalwahlordnung durchzuführende Wahl bestimmt über die Kandidatinnen und Kandidaten einerseits und über die Reihenfolge auf den Listen andererseits und erfolgt in geheimer Abstimmung. Sie wird je nach aktueller Corona-Lage und -verordnung entweder im Sportlerheim des VfB Südharz oder aber auf dem Gelände des Vereins durchgeführt. Für ein kontaktloses Ausfüllen und Abgeben der Wahlzettel wird auf alle Fälle Sorge getragen.

„B.I.S.S! – Frischer Wind in Walkenried“ ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern der drei Orte Walkenried, Wieda und Zorge, der aus den Aktionen zur Verhinderung der Straßenausbaubeiträge einerseits und dem Kampf gegen die Fusion mit Bad Lauterberg andererseits hervorgegangen ist. Nun möchte man den zweiten Schritt tun, sich aktiv in die Kommunalpolitik ein- und Walkenried voranbringen. Was man sich vorgenommen hat und wer als Ansprechpartner fungiert, kann u.a. im Internet unter www.biss-walkenried.de eingesehen werden.

Mitbürgerinnen und Mitbürger, die gern eine unabhängige Gruppierung im Gemeinderat sehen möchten, sind herzlich zur Mitarbeit eingeladen.

Ratssitzung in Zorge: B-Plan „Vor dem Storch“ und Gehwegerneuerung

B e k a n n t m a c h u n g

Öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Zorge am 25. März 2014

Am
Dienstag, dem 25. März, um 18.45 Uhr,
findet
im Zacharias-Koch-Haus

eine öffentliche Sitzung des Rates der Gemeinde Zorge statt.

Alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner sind hierzu freundlichst eingeladen.

T a g e s o r d n u n g:

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit
2. Anträge zur Tagesordnung
3. Bericht des Gemeindedirektors über die in der letzten Sitzung vorgetragenen Anfragen und Mitteilungen
4. Genehmigung der Niederschrift über die Sitzung vom 02.12.2013
5. Bericht des
a) Bürgermeisters
b) Gemeindedirektors
6. Beschlussfassung über die Aufhebung der Satzung über die Erhebung von Beiträgen nach § 6 des
Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes für straßenbauliche Maßnahmen in der Gemeinde Zorge
7. Beschlussfassung über den rückwirkenden Erlass der Neufassung der Satzung über die Erhebung von Beiträgen
nach § 6 des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes für straßenbauliche Maßnahmen in der Gemeinde Zorge
8. Erneuerung der Gehweganlage entlang der Ortsdurchfahrt Zorge;
Beschluss zur Aufwandsspaltung
9. 3. Änderung des B-Planes „Vor dem Storch – Süd“;
a) Abwägung der vorgetragenen Anregungen und Bedenken
b) Satzungsbeschluss
10. Anfragen und Mitteilungen
11. Schließung der Sitzung.

Es findet bei Bedarf vor und nach der Sitzung eine Einwohnerfragestunde statt.

gez. Bernhardt
Bürgermeister

Zugriffsstatistik

  • 273.752 Besucher

(aktuell 73 Abonnent*innen)