//
Archiv

Georg Henning Behrens

Diese Schlagwort ist 2 Beiträgen zugeordnet

Fritz Reinboth zum Ehrenvorsitzenden des Geschichtsvereins ernannt

Im Rahmen der am 27. April durchgeführten Jahreshauptversammlung des Vereins für Heimatgeschichte Walkenried/Bad Sachsa konnte der alte und neue Vorsitzende Michael Reinboth seinen Vorgänger Fritz Reinboth aus Braunschweig nach einstimmigem Votum der Anwesenden zum Ehrenvorsitzenden ernennen.

Fritz Reinboth

Fritz Reinboth hat die Geschicke des Vereins fast 25 Jahre lang geleitet und sein Amt 2014 zur Verfügung gestellt. Er steht dem Verein aber nach wie vor mit Rat und Tat zur Seite und bewies dies erneut, indem er im Anschluss an den formalen Teil der Versammlung einen beeindruckenden und viele Anregungen vermittelnden Vortrag über die „Hercynia Curiosa“ des Georg Henning Behrens aus Nordhausen hielt.

Irritationen über die Entwicklung in Bad Sachsa

Die eigentliche Hauptversammlung brachte mit der Wiederwahl aller bisherigen Amtsinhaber keine Überraschungen. In seinem Tätigkeitsbericht ging Michael Reinboth auf die vielfältigen und zumeist gut besuchten Veranstaltungen, darunter die Präsentation des „Walkenrieder Altars“, die gelungene Fahrt nach Hildesheim, die Arbeit in Archiv und Ausstellung und die Herausgabe des sehr gut angenommenen Buches über die Bauwerke der Stadt Bad Sachsa und ihrer Ortsteile ein. Hier wird bereits eine weitere Auflage vorbereitet. Im Herbst wird der Verein auch wieder eine Studienfahrt anbieten. Etwas irritiert zeigte sich Reinboth über die jüngste Entwicklung beim Bad Sachsaer Heimatmuseum, denn dessen weitere Existenz liegt dem Geschichtsverein naturgemäß sehr am Herzen. Er wird sich mit der Bitte um Aufklärung zum Sachverhalt an Sachsas Bürgermeister Dr. Hartmann wenden.

Jahreshauptversammlungen der „Walkenrieder“ und des Geschichtsvereins

Jahreshauptversammlung des Vereins „Wir Walkenrieder“ e.V.

Der Verein „Wir Walkenrieder“ e.V. führt seine diesjährige Jahreshauptversammlung am Dienstag, den 26.04. ab 18.30 Uhr im Freizeitzentrum in Walkenried durch. Neben der Wahl eines Vorsitzenden, des Schriftführers und einiger Beisitzer geht es um die Projekte und Aufgaben, welche 2016 in Angriff genommen oder fortgeführt werden sollen. Ein Teil der Arbeiten wie Frühjahrsbepflanzungen und Aufstellen von neuen Harzklub-Schildern wurde schon durchgeführt, aber es gibt noch viel zu tun. Gäste und Freunde des Vereins sind herzlich willkommen.

Jahreshauptversammlung und Vortrag des Vereins für Heimatgeschichte

Der Verein für Heimatgeschichte Walkenried/Bad Sachsa und Umgebung e.V. führt seine diesjährige Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 27.04. ab 15.00 Uhr in den Räumen der Walkenrieder Gemeindebücherei durch. Der Vorstand des Vereins ist komplett neu zu wählen. Im Anschluss an den formalen Teil referiert Fritz Reinboth (Braunschweig), der im Rahmen der Versammlung zum Ehrenvorsitzenden berufen werden soll, über die „Hercynia Curiosa“ des Georg Hennig Behrens aus Nordhausen. Dieses Buch stellt quasi den ersten in deutscher Sprache geschriebenen Harzer „Fremdenführer“ dar und enthält eine Fülle von Hinweisen auch zu Sehenswürdigkeiten des Südharzes. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Beschilderung

Feinste Harzer Spezialitäten

Zugriffsstatistik

  • 225.489 Besucher