//
Archiv

Helmut Seiffat

Dieses Schlagwort ist dem Beitrag 1 zugeordnet

TC Walkenried: Auch 2015 wurde der Siegerpokal wieder nach Walkenried geholt

(von Alfred Weise, Tennisclub Walkenried)

Fünf Mannschaften der Freizeitliga, die sich für das Endturnier in Osterode qualifiziert hatten, spielten am Samstag der ersten Juniwoche bei 38° um den begehrten Siegerpokal des NTV Region Südniedersachsen: Die Mannschaften SV Schedetal I, Schedetal II, TSC Dorste , TV Söstetal Förste 3 und der TC Walkenried. Nach einem Freilos gewann Walkenried im 2. Spiel der Gruppe A gegen SV Schedetal I mit 2 : 1, belegte damit den 1. Platz und zog in das Endspiel ein. In der Gruppe B kam die Mannschaft des SV Schedetal II auf den 1. Platz, die gegen Dorste und Förste jeweils die Oberhand behielt. Abschließend erspielte bei glühender Hitze die Mannschaft des TC Walkenried ein 2 : 1 und holte den Pokal erneut nach Walkenried. Es waren immer hart umkämpfte Sätze, oft mußte der der 3. Satz im Match-Tie-Break entschieden werden. Das kleine Finale um Platz 3 fand wegen der großen Hitze nicht mehr statt.

Endstand

1. TC Walkenried
2. SV Schedetal II
3. TSC Dorste
SV Schedetal I
4. 5. TV Sösetal Förste 3

Walkenrieder Mannschaft

Einzel: Norbert Goldhorn, Helmut Seiffat
Doppel: Ralf Breier und Norbert Goldhorn
Betreuer: Alfred Weise

Die Mannschaft war sich auf der Heimfahrt einig, das im Jahre 2016 der Pokal verteidigt wird und eine 2. Mannschaft an den Vorrunden-Spielen der Freizeitliger teilnimmt.

TC Walkenried

TC Walkenried

TC Walkenried

Zugriffsstatistik

  • 262.824 Besucher

(aktuell 73 Abonnent*innen)