//
Archiv

Klostermuseum

Diese Schlagwort ist 11 Beiträgen zugeordnet

Wo Erde und Himmel zusammentreffen

(Pressemitteilung des ZisterzienserMuseums Kloster Walkenried)

Klöster sind ja bekanntlich Orte, wo Erde und Himmel zusammentreffen. Zwischen tiefer Spiritualität und findigem Unternehmergeist wussten auch die mittelalterlichen Mönche in Walkenried, die Schätze der Erde geschickt zu nutzen. Und noch heute birgt der Walkenrieder Boden archäologische Besonderheiten.

So steht am 1. Juli, dem diesjährigen HarzerKlosterSonntag das Thema „Erde“ auf dem Programm, als zweiter Teil der Reihe „Die vier Elemente – Schatzkästchen in sechs Harzer Klöstern“.

In Walkenried starten die Führungen  durch  ZisterzienserMuseum und Klosteranlage unter dem Thema „Zwischen Erde und Himmel“ um 11.30 Uhr und um 14.00 Uhr. Das Kidsprogramm „Junge Archäologen auf Zeit“ beginnt zu denselben Zeiten. Um 12.45 und 15.15 Uhr zeigen Kurzviedeo und Grabungsfotos, was sich in Walkenrieder Klostererde verbirgt.

Von der Erde hoch in die Luft: Bei der Gemeinschaftsaktion aller im HarzerKlosterSommer verbundenen Klöster können Besucher Luftballons auf Reisen schicken und dabei an einer Verlosung teilnehmen. Hauptgewinn: Zwei Eintrittskarten für „Kloster à la cARTe“ am 29. September im Kloster Michaelstein.

Öffnungszeiten des ZisterzienserMuseums Kloster Walkenried: Di – So und feiertags 10-17 Uhr. Weitere Infos beim Besucherservice: Tel. 05525 – 9599064 – www.kloster-walkenried.de

Kleine Archäologen

Junge Archäologen auf Zeit im ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried,
Foto: Andrea Wermter, ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

Familienführung im Kerzenschein im Kloster Walkenried

(Pressemitteilung des ZisterzienserMuseums Kloster Walkenried)

2. und 3. Februar 2018 – 16.45 Uhr
Keine Voranmeldung

In den Zeugnisferien sorgt das ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried bei Kids und ihren Familien für Einblicke ins Mittelalter. Bei einer interaktiven Kerzenscheinführung durch den mittelalterlichen Kreuzgang, dabei umhüllt von Dunkelheit und Kühle und eingetaucht in das warme Licht hunderter Kerzen, erfahren kleine und große Besucher Spannendes über die Walkenrieder Gottesmänner und ihr Kloster. Beide Touren am 2. und 3. Februar beginnen jeweils um 16.45 Uhr, zeitparallel starten weitere Kerzenscheinführungen für Erwachsene. Anschließend ist die Einkehr im KlosterHotel Walkenried (Tischreservierung erbeten) möglich. Vor der Führung können sich alle im KlosterCafé stärken.

Weitere Infos und Buchungen:

ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried
Steinweg 4a – 37445 Walkenried – www.kloster-walkenried.de
Besucherservice Tel 05525-9599064 – info@kloster-walkenried.de
Geöffnet: Di – So und feiertags 10- 17 Uhr, Geschlossen: montags

Kerzenschein

Im Kerzenlicht: Der gotische Kreuzgang der mittelalterlichen Klosteranlage Walkenried, Foto: Günter Jentsch, ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried.

Feinste Harzer Spezialitäten

Zugriffsstatistik

  • 225.460 Besucher