//
Archiv

Schülermannschaft

Diese Schlagwort ist 2 Beiträgen zugeordnet

Abschluss der Tischtennis-Mannschaften in der Saison 2014/2015

(von Gerald Linnow, Pressewart des TV Friesen)

Die Saison 2014 / 2015 ist nun für die Tischtennis-Mannschaften des TV Friesen Walkenried beendet. Den Abschluss unserer diesjährigen Wettkampfsaison bildete das Finale der Schülermannschaftsmeisterschaft in Oker. Leider waren wir unseren Gastgebern an diesem Tag nicht gewachsen und fuhren ohne ein gewonnenes Spiel wieder nach Hause.

In der Punktspielsaison starteten wir das 1. Jahr mit 5 Mannschaften. Unsere 1. Herrenmannschaft belegte in der 2. Kreisklasse den 3. Platz. Die 2. Herrenmannschaft, welche die ganze Saison immer an Ihre Leistungsgrenze gehen musste, erreichte das Saisonziel auf Klassenerhalt nicht. Letztendlich gab das etwas schlechtere Spielverhältnis den Ausschlag, dass Platz 7 nicht erreicht werden konnte. Stets gute Unterstützung, vor allem in der Rückserie, erhielten Sie durch unsere jugendlichen Ersatzspieler. In der neuen Saison wird mit neuem Wettkampfgeist versucht nun in der 3. Kreisklasse gut zu bestehen.

Die Damen hatten die ganze Saison auch nicht immer das Glück auf ihrer Seite. Trotz vieler enger Spiele konnte auch hier der Abstieg in die Bezirksliga nicht verhindert werden. Unsere 2. Jugendmannschaften hatten dagegen allen Grund zum Jubeln.

In der 1. Kreisklasse mussten sich die Jungs und Mädels in ihrem letzten Spiel der Saison dem Meister TTC Freiheit mit 3:7 geschlagen geben. Die Punkte holten im Doppel Wiegand / Mielke, sowie Björn Wiegand und Yves Mielke in ihren Einzelspielen. Weiterhin spielten Anna-Lena Große und Cedrik Bock. In den Kader der  2. Mannschaft gehören weiterhin Sophia Helbing, die leider an diesem Tag verletzungsbedingt absagen musste, aber die Mannschaft tatkräftig unterstützte, Lena-Sophie Krieghoff und Felix Große.

In der Kreisliga gab es zum Abschluss der Rückserie unserer 1. Jugendmannschaft einen ungefährdeten Sieg. Es spielten Johannes Knapp, Frank Lehmann, Florian Einwächter und als Ersatz kam Björn Wiegand zum Einsatz. Schon vor diesem Spiel stand die Mannschaft, zu der noch Luca Helbing gehört als Meister der Jugend Kreisliga fest und erspielte sich somit das Aufstiegsrecht in die Bezirksklasse der Jungen.

Tischtennisabschluss

Erster Sieg der Saison für die Tischtennis-Schüler

(von Heike Mielke)

Die 1. Tischtennis-Schülermannschaft des TV Friesen Walkenried konnte bereits zu Saisonbeginn den ersten hauchdünnen Sieg einfahren. Nachdem wir verletzungsbedingt – Tamara steht uns voraussichtliche die ganze Saison nicht zur Verfügung – unsere Schülermannschaft komplett umbauen mussten, freut es uns um so mehr, dass Luca, Florian, Frank und Björn gegen Herzberg einen 7:5-Erfolg verbuchen konnten. Bis zu den Schlussdoppeln ging es im Gleichschritt für beide Mannschaften. Erst ein Sieg für uns, im anderen Spiel hatte unser Gegner wieder die Nase vorn. Auch nachdem wir das 1. Schlussdoppel siegreich gestalten konnten, zeichnete sich eigentlich ein Unentschieden ab. Im 2. Doppel führten die Herzberger Jungen bereits 2:0 nach Sätzen. Doch Luca Helbing und Florian Einwächter konnten noch eine Schippe drauflegen. Nach dem Anschluss zum 2:1 gewannen sie im 4. Satz in der Verlängerung (14:12). Es stand 2:2 nach Sätzen. Somit war wieder alles offen und ein Sieg kam für uns auf einmal wieder in greifbare Nähe. Es ging in den Entscheidungssatz, wo unsere Jungs zum letztmaligen Seitenwechsel bereits mit 5:2 die Nase vorn hatten. Letztendlich gewannen sie den 5. Satz mit 11:8 nach einigen schönen und spannenden Ballwechseln.

Dies bedeutete zugleich den ersten Sieg in der neuen Saison.

Schuelermannschaft

Zugriffsstatistik

  • 276.403 Besucher

(aktuell 73 Abonnent*innen)