//
Archiv

TV Friesen

Diese Schlagwort ist 31 Beiträgen zugeordnet

Zwei Siege und eine Niederlage zum Saisonauftakt der TT-Abteilung des TV Friesen Walkenried

(von Meike Bestert)

Zum Saisonauftakt bezog die Damenmannschaft beim Meister aus Hattorf eine 1:8 Niederlage. Das Ergebnis spiegelt jedoch keineswegs den Spielverlauf wieder. Dem Spielverlauf nach hätte auch ein ganz anderes Ergebnis herauskommen können, 4 der 5 Fünfsatzspiele gingen an unsere Gegnerinnen. Den einzigen Punkt für unsere Damenmannschaft erzielten das Doppel Susanne Möller/ Claudia Knapp gegen Beate Firneisen/Laura Beck.

Einen positiven Erfolg konnten unsere Jugendmannschaft und die 2. Herrenmannschaft verbuchen. Die in der Kreisliga Jugend startende Mannschaft mit Johannes Knapp, Luca Helbing, Frank Lehmann, Florian Einwächter gewann ihr erstes Pflichtspiel gegen den TTC Hattorf mit 9:1 Punkten. Nach erst einem Trainingstag, war das eine schon wieder gewohnt gute Leistung unserer Mannschaft.

Die 2. Herren-Mannschaft mit Werner Koch, Andreas Facius, Andrea Mielke und André Borchert konnten ihr erstes Saisonspiel auch erfolgreich gestalten. Gegen den TTC Pe-La-Ka IV war es bis zum 4 :4 sehr ausgeglichen, dann gewannen Andrea Mielke und André Borchert ihre Einzel und wir gingen mit 6:4 in Führung. Nach der Doppel Niederlage von Facius/Borchert sorgten Andrea Mielke/Werner Koch im letzten Doppel für den Siegpunkt zum 7:5.

Tischtennis

Spiel und Spaß beim Tischtennis-Erlebnistag 2013 des TV Friesen.

Tabata- und Cross Bell-Workshop beim TV Friesen

Über Heiko Pollmeier vom TV Friesen erreichte uns der Hinweis auf den Tabata- und Cross Bell-Workshop des Vereins, der am 26.07. in der Walkenrieder Grundschul-Turnhalle stattfinden wird. Während es sich bei Tabata um ein japanisches Intervalltrainingssystem zum Abbau von Körperfett handelt, stammt das ebenfalls vorgestellte Cross Bell-Trainingssystem aus den USA. Beide Techniken werden von Elin Vesterskov präsentiert, die schon als Betreuerin und Chiropraktikerin bei der ATP-Tour und beim Davis Cup im Einsatz war. Wer sich für den Workshop anmelden möchte, findet das dazu benötigte Formular hier.

CrossBell-Workshop

Impressionen vom Osterfeuer 2014

(von Meike Bestert, TV Friesen)

Gutes Wetter, super Stimmung – so konnte man das Osterfeuer 2014 beschreiben. Es war viel los auf dem Geiersberg. Fremde und Einheimische strömten auf den Berg um die Wintergeister zu vertreiben und ein Plausch mit Freunden zu halten. DJ „ALEX B“ sorgte für gute Stimmung, so dass sich einige auch ein Tänzchen trauten. Das Osterfeuer brannte und Heiko Pollmeier sorgte für ein schönes Feuerwerk. Danken möchten wir allen fleißigen Helfern – alle, die beim Auf- und Abbau geholfen haben, den Grillern, Verkäufern im Grill- und Bierstand und Pfandständlern (unser Jugendteam) unserm Einkaufsteam und Vorbereitungsteam – allen einen HERZlichen Dank!

Osterfeuer

Geiersberg

Kurzbericht vom Kinderfasching des TV Friesen Walkenried

(von Meike Bestert)

Das Jugendteam des TV Friesen Walkenried hatte am 02.03.2014 zum Kinderfasching in der Turnhalle eingeladen. Das Thema dieses Jahr lautet „Spiele rund ums Mittelalter“. So waren verschiedene Spielstationen aufgebaut: Schaukeln, Klettern, Balancieren, Sackhüpfen und vieles mehr an denen sich die Kinder austoben konnten. Für die Kleinsten gab es eine Spielecke mit Bausteinen. Natürlich gehört zu einem Mittelalterfest auch ein zünftiger Tanz, so wurden die Kinder immer wieder in den Kreis gerufen um ein Tänzchen ein zu legen.

Kinderfasching

Die „Dance Devils“ zeigten eine tolle Rock’n Roll Vorstellung und machten so richtig Stimmung. Die Hip Hopper Mädels zeigten dann, wie man in der Neuzeit tanzt. Die Eltern konnten während dessen ein Schwätzchen halten und Kaffee und Kuchen genießen. Wir danken unserem Jugendteam für die Organisation, allen Bäckern/innen für die Spenden und allen, die rund herum mitgeholfen haben.

Kinderfasching

Kurzbericht von der Jahreshauptversammlung des TV Friesen Walkenried

(von Meike Bestert)

Am 07.02.2014 fand die Jahreshauptversammlung des TV Friesen Walkenried statt. Der erste Vorsitzende Heiko Pollmeier eröffnete die Sitzung und konnte hierzu zahlreiche Mitglieder begrüßen. Dieter Haberlandt als Samtgemeindebürgermeister und Herbert Miche als Bürgermeister von Walkenried waren ebenfalls anwesend und überbrachten Grußworte sowie einen kleinen Scheck. Gerd Wedekind kam als Vertreter von Helga Maaß – der 1. Vorsitzenden des Turnkreises Osterode – sowie Renate Wagner als 1. Vorsitzende des Kreissportbundes Osterode – diese freute sich besonders über die gelungene und sehr aktuelle Homepage. Sie erwähnte lobend das Ehrenamt – denn wer ein Ehrenamt ausübt sei glücklicher. Somit würde sie bei dieser Versammlung in ebenso viele wie glückliche Übungsleitergesichter schauen.

Vierzehn Sparten hat der Verein zu bieten, 367 Mitlieder können sich hier austoben. Letztes Jahr kam eine interessante neue Riege dazu: Michael Bestert gründete nach den Sommerferien eine Bogensportriege für Kinder ab 12 Jahre. Sie hat sich so gut entwickelt, dass die Gruppe bereits in Fortgeschrittene und Anfänger geteilt werden musste. Es gibt bereits viele Anfragen für eine Erwachsenenriege. Diese ist in Planung. Das Jugendteam des TV Friesen ist gut besetzt und nimmt an vielen Aktivitäten bei und hilft in allen Riegen mit, die Hilfe anfordern und unterstützt werden wollen. Die Rückenschule freut sich über eine große Beliebtheit und es ist sogar eine 4. Gruppe in Planung (Infos dazu folgen).

Alle weiteren Sparten freuen sich mal über mehr oder weniger aktive Sportler, über neue Mitglieder würden sich alle Sparten freuen, aber besonders sind gefordert: Männer und Frauen, die gerne Faustball spielen – diese Riege trifft sich immer Montags ab 18.00 Uhr – einfach mal reinschauen und schnuppern. Ebenso ist es bei der Damenriege II, diese trifft sich Montags ab 19.30 Uhr. Für mehr Auskünfte über die Riegen sowie deren Übungszeiten finden sie auf unserer Homepage. Das Sportabzeichen wurde dieses Jahr 67 mal vergeben. Auch hier kann mitgemacht werden, Eltern und Kinder können gemeinsam trainieren. Eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich.

Es folgten die Ehrungen: 25 Jahre im Verein sind: Claudia Fischer und Marija Grgic, 30 Jahre: Ulrike Burgtorf und Kerstin Klein, 40 Jahre: Marlies Asche, Christine Domeyer, Gisela Gust und Doris Preissler.

JHVFriesen

Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung 2014 des TV Friesen.

 

Immer ein spannendes Thema sind die Wahlen. Gewählt wurden:

  • 2. Vorsitzender – Wiederwahl Michael Bestert
  • Pressewartin – Wiederwahl Meike Bestert
  • Jugendwart(in) – Kerstin Matysiak gab das Amt ab und wurde dankend verabschiedet – Neuwahl: Marius Klenner
  • 2. Kassenprüfer(in): Bettina Feist

Der 1. Vorsitzende gab einen kleinen Rückblick und eine Vorschau per Power-Point Präsentation.

Folgende Termine sind für 2014 geplant:

  • 02.03.2014 Kinderfasching in der Turnhalle
  • 19.04.2014 Osterfeuer auf dem Geiersberg
  • 26.04.2014 Teilnahme am Umwelttag
  • 09.08.2014 Teilnahme am Festumzug Schützenfest Walkenried
  • 07.09.2014 Familienwandertag mit Abschluß beim Räucherfest Angler/Walkenried
  • 21.09.2014 Teilnahme amTanzfestival in Scharzfeld
  • 22.11.2014 Teilnahme am Gau-Frauen Treffen in Hattorf

Zugriffsstatistik

  • 273.752 Besucher

(aktuell 73 Abonnent*innen)