//
Archiv

Weihnachtsmarkt

Diese Schlagwort ist 18 Beiträgen zugeordnet

Impressionen vom Walkenrieder Weihnachtsmarkt 2015

Am Wochenende fand vor dem Kloster unter tatkräftiger Beteiligung der Samtgemeinde sowie zahlreicher Vereine – darunter auch Wir Walkenrieder e.V. – der alljährliche Walkenrieder Weihnachtsmarkt statt. Nachfolgend einige fotografische Impressionen vom Samstag, an dem unter anderem der Nikolaus einen großen Auftritt bei den kleineren Weihnachtsmarktbesucherinnen und -besuchern hatte.

Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015 Weihnachtsmarkt 2015

1. Alpenländisches Adventskonzert am 6. Dezember 2014 im Kloster Walkenried

Am 6. Dezember dieses Jahres findet im Kloster Walkenried zum ersten (und hoffentlich nicht zum letzten) Mal das „Alpenländische Adventskonzert“ statt – parallel zum wie in jedem Jahr sehens- und besuchenswerten Walkenrieder Weihnachtsmarkt direkt auf dem Klostervorplatz. Karten sind ab sofort im Vorverkauf über die Walkenrieder Foto- und Druckwerkstatt von Susanne Trute oder über Siegrid Hofer (Kontaktdaten siehe Plakat) erhältlich.

6Dezember

Vereine gestalten den Weihnachtsmarkt in Walkenried

Der diesjährige Walkenrieder Weihnachtsmarkt fand am Wochenende des zweiten Advent bei durchwachsenem Wetter statt. Die überwiegende Zeit konnten die Besucher allerdings ohne Schirm auskommen. Dieser ist beim Glühwein,- Grog- oder Teetrinken und mehr noch beim Bratwurstessen mehr als lästig.

Weihnachtsmarkt 2013

Samstagnachmittag: Der Klosterplatz füllt sich.

 

Kleine lokale Weihnachtsmärkte haben es angesichts eines Überangebots von Weihnachtsmärkten aller Arten und Formen und vielfältiger Reisemöglichkeiten dorthin schwer. Sie leben vom örtlichen Flair und dem Engagement der Vereine. In Walkenried fehlt es weder am Flair, denn die Kulisse des Klosters ist einmalig, noch am Einbringen der Vereine. Auch 2013 gab es wieder Getränke aller Art, Räucherfisch, Selbstgebasteltes und Selbstgebackenes und natürlich die gute Bratwurst der heimischen Metzgerei Rennschuh, die wir auf dem Klostermarkt doch etwas vermisst haben. Eine gelungene Feuershow am Samstag und der Auftritt des Kindergartens am Sonntag bereicherten die Szene. Ebenso wichtig ist aber auch das Gespräch am Stand über dies und jenes – es musste ja am Sonntag nicht unbedingt das 0:7 von Werder Bremen sein… Vorbereitung, Standbesetzung und Abbau erfordern viel Mühe und Zeit. Wenn dann am Ende doch viele Besucher gekommen sind und etwas für die Vereinskassen hinterlassen haben, freuen sich alle.

Weihnachtsmarkt 2013

Handgearbeitetes bei Frau Langer.

 

Auf- und Abbau der Buden wurde 2013 unter Regie des Bauhofs von den „Walkenriedern“, dem Gesangverein „Freundschaft“ und dem SV Südharz besorgt, wobei Thomas Traut für diverse Transporte unentgeltlich zur Verfügung stand. Ganz herzlichen Dank. Hoffen wir, dass es trotz mehr als klammer öffentlicher Kassen auch 2014 wieder einen Walkenrieder Weihnachtsmarkt geben wird – vielleicht mit etwas mehr Schnee…

Weihnachtsmarkt 2013

Der Weihnachtswunschbaum der „Walkenrieder“ neben Grußkarten und Kerzen.

Buden für den Walkenrieder Weihnachtsmarkt sind aufgebaut

Der Durchführung des Walkenrieder Weihnachtsmarkts am 7. und 8. Dezember steht nichts mehr im Wege. Jedenfalls nichts, was mit der räumlichen Unterbringung aller Vereine und Anbieter zusammenhängt, denn die Buden hierfür wurden am Montag dieser Woche aufgebaut.

Freiwillige der „Walkenrieder“, des Gesangvereins „Freundschaft“ und andere engagierte Walkenrieder Bürger waren heute tätig und werden dies auch beim Abbau der Buden wieder sein. Thomas Traut war beim Transport des „Rohmaterials“ von der Domäne zum Klosterplatz behilflich, und Frau Henze und Fritz Pape zeichneten für Kaffee und Frühstück verantwortlich.

Von Amts wegen war natürlich auch der Bauhof der Samtgemeinde mit von der Partie. Einer muss ja den Hut aufhaben. Allen sei an dieser Stelle herzlich für ihr Engagement gedankt. Wir wollen hoffen, dass es dazu beiträgt, dass auch 2014 trotz dunkler Wolken am Finanzhorizont wieder ein Walkenrieder Weihnachtsmarkt stattfinden kann. Nun muss am kommenden Wochenende eigentlich nur noch das Wetter mitspielen!

Aufbau Weihnachtsmarkt 2012

Weihnachtszauber Walkenried – der Weihnachtsmarkt 2013

(Pressemitteilung der Samtgemeinde Walkenried)

Auch in diesem Jahr lockt der Weihnachtsmarkt in Walkenried. Bereits zum 5. Mal wird vor eindrucksvoller und mystischer Kulisse des Klosters Walkenried die Vorweihnachtszeit festlich eingeläutet. Wir laden Sie herzlich ein, sich auch in diesem Jahr von weihnachtlichen Klängen, verführerischen Düften und Kerzenschein verzaubern zu lassen.

Am 07. Dezember beginnt ab 13.00 Uhr und am 08. Dezember ab 11.00 Uhr der Weihnachtsmarkt. Er verspricht wieder ein vielseitiges und attraktives Angebot von über 20 Ständen für die Großen. Aber auch für die Kleinen ist gesorgt. Ein Kinderkarussell und der Besuch des Weihnachtsmannes bescheren auch ihnen ein unvergessliches Erlebnis. Sollte Ihnen in noch eine schmackhafte Weihnachtsgans für das Festmenü fehlen, so nehmen Sie doch einfach an der Gansverlosung teil. Mit etwas Glück ist es ja Ihr Name, der gezogen wird. In diesem Jahr lockt auch wieder die Weihnachtsmarkttombola mit Preisen für groß und klein, die von den Gewerbebetrieben in Walkenried und Umgebung zur Verfügung gestellt wurden.

Der 5. Walkenrieder Weihnachtsmarkt lässt wohl auch in diesem Jahr keine Wünsche offen. Einen wesentlichen Anteil daran haben auch die Öffentliche Versicherung Walkenried, die Walkenrieder Foto- und Druckwerkstatt sowie die Firma Saint Gobain Formula die als Sponsoren mitwirken.

Weihnachtsstimmung am Kloster Walkenried

Weihnachtsstimmung am Kloster Walkenried.

Zugriffsstatistik

  • 287.394 Besucher

(aktuell 73 Abonnent*innen)