//
Archiv

Nationalpark Harz

Diese Kategorie enthält 1 Beitrag

Das Leben im Winterwald – bei Eis und Schnee durch den Nationalpark Harz

(Pressemitteilung des Nationalparks Harz)

Termin: 21. Februar 2015, 10.00 – 15.00 Uhr
Länge: ca. 7,5 km
Steigung: Auf- und Abstieg ca. 110 m
Dauer: ganztags, ca. 5 Stunden
Start und Ziel: Globetrotter Active Store Torfhaus

Tourbeschreibung

Winterwalderlebnis rund um Torfhaus mit kleinen Experimenten und Sinneserlebnissen

Im Winter vollzieht sich ein vollständiger Wandel in der Natur. Pflanzen und Tiere ziehen sich zurück. Dabei hat jede Art ihre eigene angepasste Strategie, diese Notzeit zu überdauern. Auf einer ganztägigen Exkursion folgen wir den Spuren, die Tiere und Pflanzen hinterlassen haben und erkunden die unterschiedlichen Anpassungen. Dabei geht es nicht nur um die Trittsiegel im Schnee, sondern auch um Fraßspuren oder andere verborgene Hinweise. In kleinen Experimenten kommen wir den Geheimnissen der Tiere auf die Spur. Und wenn es für uns einmal zu kalt zu werden droht, schlüpfen wir auch einmal selber in die Rolle von Luchs oder Wolf, um in Bewegung zu kommen. Am Ende eines erlebnisreichen Tages sehen wir die Winterwelt vielleicht mit einem etwas anderen Blick.

Leistungen:

  • Naturerlebnisprogramm mit dem Team des Nationalpark-Besucherzentrums TorfHaus
  • Aktivitäten im Walderlebnisgelände im Nationalpark
  • Exkursion über den Auerhuhnweg und den Märchenweg

Zielgruppe: Erwachsene, Familien, Jugendliche ab 12 J, normale Grundkondition erforderlich
Kosten: Erwachsene € 12,-; Jugendliche € 6,-; Familien € 24,-
Anmeldung: Globetrotter Active Store Torfhaus, Tel: 05320 / 3319288, E-Mail: shop-torfhaus@globetrotter.de
Durchführung: Nationalpark-Besucherzentrum TorfHaus, 05320-331790, www.torfhaus.info

Moorsteg

Moorsteg nahe des Nationalpark-Besucherzentrums TorfHaus (Foto: Nationalpark Harz).

Advertisements
Feinste Harzer Spezialitäten

Zugriffsstatistik

  • 183,840 Besucher