//
Sie lesen...
ÖPNV

Auch Güterzüge rollen durch den Tunnel


… und das macht eine Passage durch diesen zu einer durchaus gefährlichen Sache. Denn nicht nur die beiden Personenzüge pro Stunde fahren hindurch, sondern gelegentlich auch lange Güterzüge, die so aus dem Fahrplan nicht erkennbar sind.

Bitterfelder

Der „Bitterfelder“ hat den Tunnel in Richtung Ellrich gerade verlassen.

 

So ein Güterzug – wie der hier vom sicheren „Ellrichblick“ eingefangene – hat weit mehr als 1.000 Tonnen Last aufzuweisen und wird daher auch von zwei Lokomotiven gezogen. Für gewöhnlich verkehrt er jeden Dienstag und jeden Samstag, aber auch an anderen Tagen fahren Züge, die nicht im Fahrplan stehen: Zusätzliche Güterzüge, Überführungsfahrten von Lokomotiven und Baufahrzeugen…

Deswegen muss es bei Spaziergängen im Himmelreich stets heißen: Augen und Ohren auf!

Advertisements

Über Michael Reinboth

Schatzmeister und Vorstandsmitglied des Vereins "Wir Walkenrieder e.V."

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: